Markisen
freistehende Markisen
Terrassendächer 1
Terrassendächer 2
Rollläden
Dachfenster-Rollläden
Außenjalousien
Sonnenschirme
Insektenschutz
Lichtschachtabdeckung
Plissees
Lamellenvorhänge
Rollos
Innenjalousien
Flächenvorhänge
Silhouette-Stores
Gardinenzubehör
Verdunklungsanlagen
Rolltore, -gitter
Deckenlauftore
Raffstore

Außenjalousien - Raffstoren



Raffstoren zeichnen sich durch ihre Funktionssicherheit und Belastbarkeit aus. Bei der Planung moderner Gebäude kann das Raumklima und Lichtklima ohne großen zusätzlichen Energieaufwand je nach Bedürfnis durch die entsprechende Planung gestaltet und verändert werden. Durch die Außenmontage der Raffstoren werden bis zu 90 % der Sonnenenergie abgemindert und bewirken somit einen hochwirksamen Sonnenschutz. Der Energieverbrauch von Klimaanlagen kann damit erheblich reduziert werden!
Durch die stufenlose Verstellbarkeit der Lamellen und auf den jeweiligen Anwendungsfall abgestimmte Lichtleittechnik (das eintretende Licht wird gezielt an die Raumdecke geleitet) wird ein weitestgehend blendfreies Arbeiten an Bildschirmarbeitsplätzen ermöglicht.

Die Farbpaletten der verschiedenen Hersteller stellen eine großzügige Farbauswahl zur Verfügung. 

Je nach Blenden- und Montageform können Raffstoren auf die Fassade oder als vorgesetztes Fassadenelement montiert werden. Durch Raffstoreblenden wird das eingefahrene Lamellenpaket vor Wind und Wetter geschützt und gleichzeitig als konstruktives Element zur Fassadengestaltung eingesetzt. Blenden können in allen RAL-Farben, und in verschiedenen Formen und Ansichtsvarianten hergestellt werden. Der Einsatz von Blenden als Paketabdeckung wird generell empfohlen, um die Lamellen vor Beschädigungen zu schützen.

Es werden folgende Ausführungen unterschieden:
  • Stufenlose Verstellbarkeit der Lamellen durch Motorantrieb oder Handkurbel
  • Besonders hohe Biegesteifigkeit bei randgebördelten Lamellen
  • Einsatz von Flachlamellen bei geringen Bauhöhen im Blendenbereich (kleineres Paket im zusammengefahrenen Zustand)
  • seitliche Führung erfolgt i. d. R. durch ummantelte Stahlseile oder auch durch Schienen
  • Einsatz von Lichtleittechnik
  • Sonderlösungen für fast alle asymmetrischen Fenster durch Schräg-Raffstoren
 

Bilder: WAREMA

Raffstoren mit gebördelten
Lamellen

Abdunklungs-Raffstoren
 

Flachlamellen-Raffstoren mit
Spannseilführung

Außen-Raffstoren mit Führungsschiene

Raffstoren mit gebördelten Lamellen sind die gängigsten Außenraffstoren. Sie verbinden hohen Nutzen mit robuster Technik. Diese werden auch gerne als optisches Element zur Fassadengestaltung eingesetzt. Abdunkelungsraffstoren sind durch das spezielle Lamellendesign als Z-Lamelle besonders für das Abdunkeln von Räumen geeignet. Durch die Lamellengeometrie wird ein sehr guter Lamellenschluss erreicht, und der UV-beständige Kunststoffkeder in der Lamellenvorderkante schließt auch den kleinsten Lichtspalt. Alle anderen, üblichen Funktionen unserer Außenraffstoren bleiben aber dennoch, auch mit unseren Abdunkelungsraffstoren erhalten. Flachlamellenraffstoren mit Spannseilführung bestechen durch ihr filigranes Design sowie durch geringe Pakethöhen. Diese können wir mit 60 mm, 80 mm und 100 mm breiten Lamellen ausführen. Außenraffstoren mit Flachlamellen und Führungsschienen vereinen geringe Pakethöhen mit der Möglichkeit, die Raffstoren als konstruktives Fassadenelement einzusetzen. Es wird nur jede dritte Lamelle beid seitig genippelt, um die Pakethöhen gering zu hal-ten. Diese Type können wir mit 60 mm, 80 mm und 100 mm breiten Lamellen ausführen.

Schräg-Raffstoren

Doppelbehang

Vorbau-Raffstoren

 
Schräg-Raffstoren sind für fast alle asymmetrischen Fenster einsetzbar, welche in der modernen Architektur nicht mehr wegzudenken sind. Schräg-Raffstoren passen sich optisch unseren anderen Raffstoretypen an, und es entsteht ein einheitliches Erscheinungsbild. Der Raffstore mit zwei unterschiedlich wendbaren Behangteilen ist für den Außenbereich konzipiert, aber natürlich auch in Doppelfassaden oder Kastenfenster einsetzbar. Vorbau-Raffstoren verbinden hohen Nutzen, modernste Technik und modernes Design mit der Optik von Vorbau-Rollläden. Sie bieten insbesondere im Wohnbereich als Lichtregulator verlässlichen Sonnenschutz – ohne dabei zuviel Einblick zu gewähren.