Markisen
freistehende Markisen
Terrassendächer 1
Terrassendächer 2
Rollläden
Dachfenster-Rollläden
Außenjalousien
Sonnenschirme
Insektenschutz
Lichtschachtabdeckung
Plissees
Lamellenvorhänge
Rollos
Innenjalousien
Flächenvorhänge
Silhouette-Stores
Gardinenzubehör
Verdunklungsanlagen
Rolltore, -gitter
Deckenlauftore
Markisen

Markisen - vom Markisenprofi

Hier bieten wir Ihnen eine Vielfalt an Modellen an. Von einfachen Balkonmarkisen geht es weiter über jede Art von Gelenk-, Kassetten- sowie Fassaden- und Wintergartenmarkisen. Erhältlich mit Kurbelantrieb sowie mit Motor oder über Funk. Individuelle Beratung vor Ort wird geboten.

 

Kleines "Markisen-ABC"

Zu den aufgeführten Produkten gibt es zum Teil viele Variationen. Alle aufzuführen hätte den Umfang dieser Seite gesprengt. Aber: Bei einem Klick auf das jeweilige Produktfoto gelangen Sie direkt zur Herstellerseite von weinor mit weitergehenden Informationen.

Bilder: Weinor

Offene Markisen haben keine schützende Kassette. Sie eignen sich vor allem dann, wenn Wandvorsprünge, Dachüberstände oder Balkondecken die eingefahrene Markise vor Wettereinflüssen schützt.
Bei Halbkassetten-Markisen umschließt das eingefahrene Ausfallprofil zusammen mit dem Markisendach Tuch und Technik. Somit ist die Markise sicherer geschützt als bei einer offenen Markise.
Kassetten-Markisen sind die Ideallösung – sie schützen Markisentuch und -technik im eingefahrenen Zustand rundum. Die Markise ist optimal und langlebig geschützt – wie in einem Safe.
Fenster-Markisen schützen Innenräume, Balkone oder auch Wintergärten von außen vor intensiver Blend- und Sonnenstrahlung. Das schützt vor Sauna-Temperaturen an heißen Tagen und vor Ausbleichen des Parketts oder der Möbel.
Damit sich Wintergärten bei Sonne nicht unangenehm aufheizen, ist eine passende Beschattung zu empfehlen.
Seitenwände schützen auf Balkonen oder Terrassen vor der tief stehenden Sonne oder auch vor neugierigen Blicken und schaffen so ein privates und gemütliches Plätzchen.

Seitenwände sind Sonnen-, Blend- und Windschutz und schaffen, wenn Sie ungestört sein wollen, eine angenehme Privatsphäre. Das Tuch ist in einer Kassette sicher verstaut, wird einfach ein- und ausgerollt und lässt sich mit einem Umlenkmast sogar um Ecken spannen.